Andreas Fotografiert

...same same, but different...

Erster Kaffee

Es ist schon einige Wochen her, als ich zufällig in den Kleinanzeigen, eine Minox 35 GT (Wikipedia Link!) gefunden habe. Vernünftiger Preis, im Nachbarort, kurzfristig Abholbar. Perfekt. Film lag und liegt noch genug im Kühlschrank, neue Batterien dazu, fertig.
Entwickelt wurde das ganze dann mit Caffenol. Der erste Film war dann auch gleich mal nichts. Schwarze Motive auf schwarzem Grund ;o)
Das Ergebnis des zweiten Filmes war dann auch schon besser.
Allerdings ist mir erst beim betrachten der Negative aufgefallen, dass ich die Kamera auf ISO800 eingestellt hatte… Dazu war wohl das Wasser etwas zu kalt. Der nächste Film ist auch noch mit ISO800 belichtet, aber irgendwo habe ich gelesen, dass bei Kaffenol das Wasser bei ca. 27° C sein soll.
…und so muss ich mich dann einmal doch genauer an ein Rezept halten…

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Markus 23. Dezember 2020

    Hi Andreas,

    ich persönlich mag ja das raue, körnige Bild. Finde es hat einen eigenen Charm :). Welchen Film hast du hier verwendet?

  2. Andreas Reiter 23. Dezember 2020 — Autor der Seiten

    Hallo Markus,
    mir selbst ist es etwas zu körnig. Bin mir aber auch noch nicht sicher, ob es am Film mit ISO800, oder am Caffenol liegt, zumal die Kontraste auch “sehr hart” sind…

    Der Film ist ein CHM400 von Fotoimpex.

    Grüße,
    Andreas

Antworten

© 2021 Andreas Fotografiert

Thema von Anders Norén